Industrieklappen für Staub-Gas-Luft-Leitungen

Industrieklappen für Staub-Gas-Luft-Leitungen 

Die Industrieklappe ist für die Abschaltung von Luftströmen in den Staub-Gas-Luft-Leitungen der Kesselanlagen sowie im Bereich der Metallurgie und Petrolchemie bestimmt. Dank einer einzigartigen Konstruktion von Klappenflügeln beträgt die Dichtheit der von Powerz hergestellten Industrieklappe ca. 98%, wobei sich die Dichtheit bei den handelsüblichen Industrieklappe auf nur 96% beläuft. Die Industrieklappen werden mit den Außenlagerungen ausgeführt, was eine hohe Einsatzzuverlässigkeit sicherstellt. Die Industrieklappen können mit der Hand-, Elektro- oder Druckluftbetätigung gefertigt werden. Durch einen paarweisen Gegenlauf von Klappenflügeln weisen die Industrieklappen von diesem Typ einen erweiterten Linearbereich der Durchflusscharakteristik auf und schließen die asymmetrische Abweichung des Gasstroms aus. Die Gasdichtheit beträgt bei geschlossenen Klappenflügeln mindestens 98%. Die Industrieklappen können aus den korrosions- sowie hochtemperaturbeständigen (bis zu 900oC) Werkstoffen ausgeführt werden.

Runde Industrieklappen

EINSATZBEREICH

Sie sind für den Einsatz in den Staub-Gas-Luft-Leitungen bestimmt.

• Die Gasdichtheit beträgt bei geschlossenen Klappenflügeln mindestens 98%.
• Die Industrieklappen von diesem Typ mit dem runden und rechteckigen Querschnitt werden mit den Außenlagerungen ausgeführt, wodurch eine hohe Einsatzzuverlässigkeit sichergestellt wird.
• Die Industrieklappen können mit den elektrischen und Druckluftantrieben ausgeführt werden.
• Die Industrieklappen von diesem Typ weisen die Ausführungen aus dem Stahl 09G2S für den Betrieb unter einem Mediumtemperatur von bis 425°С sowie aus dem Stahl 12H1MF für den Betrieb unter der Mediumtemperatur von bis 585°С auf.
• Die Baugrößen betragen bei runden Klappen zwischen DN100mm und DN700mm und die bei rechteckigen Klappen jeweils zwischen NW 400х500mm und NW 5500х5500mm.

Rechteckige Industrieklappen

EINSATZBEREICH

Sie sind für den Einsatz in den Staub-Gas-Luft-Leitungen bestimmt.

Durch den paarweisen Gegenlauf von Klappenflügeln weisen die Klappen von diesem Typ einen erweiterten Linearbereich der Durchflusscharakteristik auf und schließen die asymmetrische Abweichung des Gasstromes aus. Die Gasdichtheit beträgt bei geschlossenen Klappenflügeln mindestens 98%.
Die Industrieklappen werden in zwei temperaturabhängigen Varianten ausgeführt: bis zu 425°С aus Stahl 09G2S und jeweils bis zu 585°С aus Stahl 12H1MF.
Zum Öffnen des Flügels ist ein Antrieb eingesetzt, der am Klappengehäuse montiert wird.
Das Drehmoment wird von der Antriebswelle über ein Hebelsystem auf die Flügelwelle übertragen.

Fotogalerie unserer Produkte

Powerz in Zahlen
197Realisierte Projekte
3,3GW Leistungen mit unseren anlagen
24 Länder mit unseren anlagen
Unsere projekte