Rußbläser

Lanzenschraubbläser ASO PG

Definition

Der Lanzenschraubbläser ist für die Reinigung von Schotten- und Berührungsheizflächen der Kesselanlage von Rußablagerungen sowie für die Reinigung der Economiser und Luftvorwärmer der Kessel von Verschmutzungen bestimmt. Die Reinigung erfolgt mittels des Blasrohres mit dem Düsenkopf, der teilweise im Kühlmantelraum des Kesselaggregates bleibt. Dank der Anwendung der kinetischen Energie von den Dampfstrahlen mit Hochgeschwindigkeit unter dem Druck von 1 bis 4 MPa und der Temperatur von 340°C bis 400°C, die aus Düsen ausströmen und auf die verschmutze Heizfläche gerichtet sind. Die Lanzenschraubbläser haben die Reinigungstiefe von 1,5 bis 12 Meter.

Montageort

Die tief ausziehbaren Blasapparate werden für die Reinigung von Schotten- und Berührungsheizflächen der Kesselaggregate von Rußablagerungen der Dampfüberhitzer und Wassereconomiser angewendet.

Wandbläser ASO PK

Definition

Der Wandbläser ist für die Außenreinigung der Rohrwände über die ganze Höhe der Brennkammer bestimmt. Der Reinigungseffekt wird aufgrund der Anwendung der kinetischen Energie vom Dampfstrahl unter dem Druck von 0,8 bis 3 MPa und der Arbeitstemperatur von 350°C erzielt, der aus Düsen ausströmt und auf die verschmutzen Heizflächen der Rohrwände gerichtet ist. Bei dem Betrieb vom Bläser wird die Reinigung der Wandoberfläche durchgeführt, an der er installiert ist, d.h. der Wandbläser bläst einen bestimmten Bereich der rückseitigen Heizfläche. Die Tiefe der Ausziehung des Wandbläsers von diesem Typ beträgt ca. 0,5 Meter. Der Reinigungsbereich beträgt 360°.

Montageort

Der Bläser wird für die Reinigung der Rohrwände über die ganze Höhe der Brennkammer angewendet.

Schraubbläser ASO-PT

Definition

Der Schraubbläser ist für die Reinigung der Wassereconomiser und Luftvorwärmer der Kessel von Verschmutzungen bestimmt. Die Reinigung erfolgt mittels des Blasrohres mit dem Düsenkopf aufgrund der Anwendung der kinetischen Energie von den Dampfstrahlen mit Hochgeschwindigkeit unter dem Druck von 1 bis 4 MPa und der Arbeitstemperatur von 320°C bis 400°C, die aus Düsen ausströmen und auf die verschmutze Heizfläche gerichtet sind. Das Blasrohr bleibt teilweise im Innenraum des Kessels. Die Tiefe der Ausziehung des Bläsers von diesem Typ beträgt von 6 bis 12 Meter. Der Reinigungsbereich beträgt 360°.

Montageort

Wassereconomiser, Luftvorwärmer der Kessel.

Pendelbläser ASO-PM

Definition

Der Pendelbläser ist für die Reinigung einzelner Segmente der Heizflächen bestimmt. Die Reinigung erfolgt mittels des Blasrohres mit dem Düsenkopf, der die rotierenden Pendelbewegungen aufgrund der Anwendung der kinetischen Energie von den Dampfstrahlen mit Hochgeschwindigkeit unter dem Druck von 1 bis 4 MPa und der Arbeitstemperatur von 340°C bis 400°C vollzieht, die aus Düsen ausströmen und auf die verschmutze Heizfläche gerichtet sind. Die Tiefe der Ausziehung des Bläsers von diesem Typ beträgt von 1,5 bis 9 Meter. Der Reinigungsbereich beträgt 360°.

Montageort

Wassereconomiser, Luftvorwärmer der Kessel.

Traversenbläser, Rechenbläser ASO-PN

Definition

Der nicht rotierende Bläser für Dampfblasen ist für die Reinigung der Heizflächen bestimmt. Der Reinigungseffekt wird aufgrund der Anwendung der kinetischen Energie vom Dampfstrahl unter dem Druck von 1 bis 4 MPa und der Arbeitstemperatur von 340°C bis 400°C erzielt, der aus Düsen ausströmt und auf die verschmutze Heizfläche gerichtet ist. Die Besonderheit des Bläsers von diesem Typ besteht darin, dass das Blasrohr nur die Vorwärtsbewegungen vollzieht, d.h. es rotiert sich nicht. Die Tiefe der Ausziehung des Bläsers von diesem Typ beträgt von 1,5 bis 9 Meter. Der Reinigungsbereich beträgt 360°.

Montageort

RLV (Regenerativ-Luftvorwärmer)

Drehrohrbläser ASO-PS

Definition

Der Drehrohrbläser ist für die Reinigung der Heizflächen bestimmt. Der Reinigungseffekt wird aufgrund der Anwendung der kinetischen Energie vom Dampfstrahl unter dem Druck von 1 bis 4 MPa und der Arbeitstemperatur von 340°C bis 400°C erzielt, der aus Düsen ausströmt und auf die verschmutze Heizfläche gerichtet sind. Die Besonderheit des Bläsers von diesem Typ besteht darin, dass das Blasrohr sich im Innenraum des Kesselaggregates vollständig befindet und nur die rotierenden Bewegungen vollzieht. Die im Kesselinnenraum angeordnete Rohrtiefe beträgt von 1,5 bis 9 Meter. Der Reinigungsbereich beträgt 360°.

Montageort

Wassereconomiser, Luftvorwärmer der Kessel.

Auswahl vom Typ und von Parametern der Bläser, Blasschema werden bestimmt durch:

• Konstruktion der Feuerungs- und Brenneinrichtung
• Brennkammergröße
• Brennkraft
• Verschmutzungscharakter

Die Ingenieure von Powerz wählen einen optimalen Blasapparat für jeden Kesselaggregat individuell aus. Die Beratung eines qualifizierten Ingenieurs ermöglicht es, die Auswahl des Blasapparates zur Erzielung des geplanten Ergebnisses endgültig festzulegen. Die tief ausziehbaren Bläser verfügen über die Ausziehungstiefe bis 12 Meter und werden für die Reinigung von Heizflächen des Kessels, Rohrwänden der Brennkammern, Wassereconomisern und Luftvorwärmern angewendet.

Galerie von Objekten

Powerz in Zahlen
197Realisierte Projekte
3,3GW Leistungen mit unseren anlagen
24 Länder mit unseren anlagen
Unsere projekte